Die Branche am Montag!

Drucksaal

Transcontinental Transmag setzt weiterhin auf Q.I. Press Controls

Luc Corbin, Manufacturing Efficiency Manager bei Transcontinental Transmag (zweiter von rechts), zusammen mit Sylvain Laroche, Press Supervisor, Mario Belanger und Richard Roy, zwei der Pressenbediener.

Freitag 26. November 2021 - TC Transcontinental ist die größte Druckerei in Kanada und eine der größten in Nordamerika. Das Druckhaus im kanadischen Anjou (Montreal) arbeitet bereits seit 2009 erfolgreich mit den Systemen von QIPC. Nun hat man sich für ein Upgrade entschieden.

Die derzeitigen IDS- und mRC+-Systeme an der Colorman XXL-Druckmaschine von Manroland werden durch ein komplettes Automatisierungspaket von QIPC ersetzt. Damit erreicht Transcontinental Transmag die angestrebte Effizienzsteigerung und Reduzierung der Produktionskosten bei gleichzeitiger Maximierung der Produktqualität.

Transcontinental Transmag arbeitet bereits seit vielen Jahren mit der IDS Farbregelung. Trotz der beständigen Leistung des bestehenden QIPC-Systems hat TC Transcontinental die Branche sorgfältig nach der verfügbaren Technologie für einen Systemersatz befragt. QIPC wurde die Möglichkeit gegeben , ihre neueste Systemtechnologie zu präsentieren, indem ein QIPC System auf einer eintürmigen, einbahnigen Akzidenzdruckmaschine von Manroland installierte wurde. Diese Druckmaschine befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu Transcontinental. Dies gab TC Transcontinental die Möglichkeit, die Systeme von QIPC zu testen und die technologischen Fortschritte des Systems in einem tatsächlichen Produktionsbetrieb aus erster Hand zu erfahren. Die gute Serviceunterstützung und der zuverlässige Betrieb, die das Unternehmen in den vergangenen 12 Jahren mit QIPC erfahren hat, sowie die positive Erfahrung mit der neuen Technologie in der Produktion waren ausschlaggebend für die Entscheidung, auch in diesem Projekt mit QIPC zusammenzuarbeiten.

Luc Corbin, Manufacturing Efficiency Manager bei Transcontinental Transmag in Anjou: „Meine ersten Erfahrungen mit den Lösungen von QIPC habe ich 2008 in Kalifornien gemacht, dann in Montreal bei einer Zeitungsdruckmaschine und vor kurzem auf einer Druckmaschine für Akzidenzen. Wir sind nach wie vor mit dem System und der Serviceunterstützung bei eventuellen Problemen sehr zufrieden. Das bestehende System auf der Colorman XXL-Maschine ist in die Jahre gekommen. Obwohl das QI-Supportteam immer sein Bestes tut, um uns zu unterstützen, haben wir beschlossen, dass ein Upgrade notwendig ist, da wir das von unseren Kunden erwartete Qualitätsniveau beibehalten wollen. Wir sind bestrebt unsere Produktqualität mit maximaler Effizienz bei minimalen Herstellungskosten zu maximieren.“

Die Manroland Colorman XXL-Druckmaschine wird mit QIPC mRC-3D-Kameras für die Schnittregisterregelung sowie IDS-3D-Kameras für die Farbe- und Feuchtregelung ausgestattet. Dazu gehört auch eine intelligente Voreinstellung. Das Intelligent Quality Management (IQM) System wird Echtzeitdaten über alle qualitätsrelevanten Daten des Druckprozesses liefern und schnelle Entscheidungen auf der Grundlage der gefundenen Fakten ermöglichen.

„Die Lösungen von QIPC sind zuverlässig und ermöglichen es uns, das von unseren Kunden erwartete Qualitätsniveau zu erreichen und zu halten. Zusammen mit dem angebotenen Service sind wir sehr zuversichtlich, dass die Zusammenarbeit zwischen beiden Unternehmen noch viele Jahre andauern wird“, so Luc Corbin abschließend.

www.qipc.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!