Anzeigen:

Aus den Unternehmen

Baldwin erwirbt Nordson UV Ltd.

Dienstag 22. Juni 2010 - Baldwin Technology Company, Inc. gibt den Erwerb der Nordson UV Ltd., einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Nordson Corporation bekannt, die UV-Trocknungssysteme für die graphische Industrie liefern. Nordson wird seine Produktlinien für die industrielle UV-Härtung weiterführen.

Präsident und CEO, Karl S. Pühringer, kommentierte: „Wir hatten über mehrere Jahre hinweg eine für beide Seiten nützliche Allianz mit Nordson; daher ist diese Kombination ein logischer Schritt in unserer Geschäftsbeziehung. Eine Ergänzung des Baldwin Produktportfolios um UV Fähigkeiten ist hochinteressant, da die Technologie komplementär zu Baldwin’s ist und unsere Kunden dadurch aus einer Hand sowohl IR (infrarot)-Trocknung wie auch UV (ultraviolett)-Trocknung für Offset- wie auch Digitaldruck beziehen können.“

„Nordson UV hat im UV-Marktsegment der graphischen Industrie eine starke Position und vertreibt Produkte unter den Markennamen Nordson UV, Horizon und Primarc.“ Pühringer weiter: „Die Nachfrage nach UV-Anwendungen ist im traditionellen Offsetdruck wie auch im wachsenden digitalen Inkjet-Bereich gestiegen, bedingt durch die Vielzahl von Veredelungsmöglichkeiten und Spezialeffekten, die UV-Trocknung bietet, die Möglichkeit der sofortigen Härtung, höhere Qualität des Druckproduktes und das umweltfreundliche Ausbleiben von VOC Emissionen.“

„Nordson’s Verbrauchsstoffe (UV-Lampen und Teile) und das Service-Geschäft unterstützen Baldwin auch in der Umsetzung unserer Strategie zum Ausbau wiederkehrender Einkünfte, und bringen eine gewisse Konstanz in unsere Einkommenserwartungen. Diese Akquisition erweitert unsere breite Produktpalette, womit wir unsere globale Präsenz zur Wertschöpfung unserer Kunden rund um den Globus weiter stärken und UV-Trocknung im Inkjet Druckbereich wird Baldwin’s Expansion in den immer schneller wachsenden digitalen Markt beschleunigen.“

„Wir erwarten, dass sich diese Akquisition umgehend positiv in unserem Betriebsergebnis niederschlägt und die bewährte Nordson UV Organisation wird einen wertvollen Beitrag zu Baldwin’s operativem Geschäft leisten. Wir heißen die neuen Mitarbeiter herzlich bei Baldwin willkommen“, schloss Pühringer.

Nordson UV bringt 79 Mitarbeiter ein, die am Hauptsitz in Slough, England, am Produktionsstandort Horizon Lamps, Inc. und in Vertriebs- und Service-Niederlassungen an anderen weltweiten Standorten stationiert sind.

Die Transaktion soll bis 30. Juni abgeschlossen sein. Nordson UV Ltd. wird in Baldwin UV Limited umbenannt werden und Geschäfte unter den Markennamen Baldwin UV, Horizon und Primarc tätigen. Weitere Vertragsbedingungen wurden nicht offengelegt.

www.baldwintech.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!