Anzeige:
Die Branche am Montag!

Aus den Unternehmen

Beste Verpackung 2013 prämiert

Mittwoch 25. September 2013 - Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung prämierte das Deutsche Verpackungsinstitut am Vorabend der FachPack die materialübergreifend innovativsten Verpackungslösungen des Jahres. Unter den Gewinnern finden sich eine Verpackungsmaschine, drei Displays, ein Etikett, drei Transport- und Logistikverpackungen, zwei Verpackungen für Getränke, drei für Kosmetik und Hygiene, fünf für Lebensmittel und Tiernahrung, eine für Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel, eine für Pharma und Medizin und zwei aus der Kategorie Übriges. Prämiert wurden drei Innovationen aus dem Nachwuchsbereich.

Ressourcen sparen, neue Möglichkeiten für Produktion und Gestaltung, mehr Nutzen und Komfort für den Verbraucher, das ist für Burkhard Lingenberg, dvi-Vorstandsmitglied und Beiratsvorsitzender des Verpackungspreises der Tenor der Innovationen des Jahres 2013. „Die ausgezeichneten Lösungen verwenden Materialien von Kunststoff über Glas, Metall und Verbundstoffe bis hin zu Pappe und Karton. Überhaupt kann man sagen, dass der Deutschen Verpackungspreise auch zu seinem 50jährigen Jubiläum nichts von seinem Ideenreichtum verloren hat und wieder eine sehr spannende Bandbreite an Innovationen ins Rampenlicht stellen kann. Sie bringen Fortschritte für Markt, Umwelt und Verbraucher und zeigen dabei einen guten Mix aus Kreativität, Wagemut und Pragmatismus. Wir sehen absolut Neues und intelligent Optimiertes entlang der gesamten Wertschöpfungskette, stark in der Breite und in der Spitze. Wir können unsere Branche zu solcher Leistungsfähigkeit wirklich nur beglückwünschen.“

Unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie hatten Designer, Entwickler, Hersteller und Verwender von Verpackungen aus 12 Ländern insgesamt 232 innovative Lösungen eingereicht. Eine breit besetzte Jury aus Experten von Fachverbänden, Industrie, Handel, Medien und Hochschulen hatte 54 Einreichungen in sechs Kategorien für einen Deutschen Verpackungspreis nominiert.

Die 25 punktbesten Lösungen wurden am Vorabend der FachPack auf der Gala der Prämierten in Nürnberg mit dem Siegel „Beste Verpackung“ ausgezeichnet. Auf der feierlichen Verleihung trafen sich über 300 renommierte Branchenvertreter. Moderiert von der Sängerin und Moderatorin Kathie Kleff, nahmen Vertreter und Innovatoren aus den ausgezeichneten Unternehmen unter großem Applaus Trophäe und Urkunde entgegen. Die anschließende Eröffnungsshow der FachPack schloss den runden Abend rund um innovative Verpackungen ab.

www.verpackung.org
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!