Anzeigen:

Zeitung & Versandraum

Vertrauen in polyvalentes System

Donnerstag 14. August 2014 - Im Druckzentrum Aarau der AZ Medien AG herrscht Aufbruchsstimmung. Nach dem Ausbau des Druckmaschinentrakts, wird die Mittelland Zeitungsdruck AG ab Herbst 2014 eigene Tages- und Wochenzeitungen sowie diverse Fremdprodukte produzieren.

Da Spitzengeschwindigkeiten von 90‘000 Ex./h. erreicht werden sollen, wurden die notwendigen Ergänzungsschritte im Versandraum frühzeitig in Angriff genommen. Schon in diesem Frühjahr geht eine Ferag-Produktionslinie in Betrieb. Sie soll die Verarbeitung von bis zu fünf Beilagen und Vorprodukten im Online- oder Offline-Einsteckprozess ermöglichen und so das Printmediengeschäft auf eine sichere Grundlage stellen. Mit der Ferag-Linie habe man eine sichere Basis, stabil zu produzieren und die vorgelagerten Leistungen der Druckmaschine maximal zu nutzen. Laut Geschäftsführer Urs Binkert ist dies für die Wettbewerbsfähigkeit ein ‚Muss‘. Des Weiteren wurde eine Schneidtrommel derart in das System integriert, dass die Produkte vor dem Einsteckprozess dreiseitig beschnitten werden. So können Druckaufträge sowohl produktionstechnisch als auch logistisch besser abgewickelt werden. Diese neu gewonnenen Möglichkeiten könnten der Mittelland Zeitungsdruck AG die Türen zum einen oder anderen zusätzlichen Kundenauftrag öffnen.

www.ferag.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!