Anzeige:

Zeitung & Versandraum

Ferag präsentiert Skyfall für den Druckplattentransport

Bei der Axel Springer Offsetdruckerei Ahrensburg transportieren sechs Skyfall-Linien von Ferag die Druckplatten von der CtP-Abteilung an die Druckmaschinen.

Freitag 17. Juli 2015 - EasySert, MiniSert und High-Performance-System im Markt erfolgreich

Als Premiere präsentiert Ferag auf der World Publishing Expo 2015 das Transport-, Sortier- und Puffersystem Skyfall. Der weltweit erste Betrieb, der das neue System einsetzt, ist die Axel Springer Offsetdruckerei Ahrensburg. Sechs Skyfall-Linien transportieren dort über rund 2000 Druckplatten täglich von der CtP-Abteilung an die Druckmaschinen. Dabei wird eine Höhe von acht Metern überbrückt. Im Interesse der Energieeffizienz nutzt Skyfall in fallenden Streckenabschnitten die Schwerkraft und verzichtet auf elektrische Antriebe. Die EasySert-Einstecktechnik erhält im Markt wachsenden Zuspruch. Neben Zeitungsdruckereien produzieren private Direktwerbeorganisationen und nationale Postunternehmen in ganz Europa ihre Direktwerbung auf EasySert-Einstecklinien. Allein in der Direktwerbung sind inzwischen rund 25 EasySert-Anlagen verkauft bzw. in Betrieb.
In der Leistungspyramide bildet die Kleinsteinsteckmaschine MiniSert die Basis. Seit ihrer Einführung im Jahr 2012 haben Zeitungsdrucker in Europa, Afrika im Nahen Osten und in Asien in die kompakte Einsteckmaschine investiert. Im mittleren Pyramidensegment hat Ferag die EasySert und die RollSertDrum angesiedelt. Das oberste Segment ist durch die Hochleistungseinstecktrommeln der MultiSertDrum-Baureihe abgedeckt.
Ein breites Marktbedürfnis erfüllt Ferag mit dem High-Performance-System. Die HPC-Fördertechnik (High Performance Conveyor) und der HPS-Kreuzleger (High Performance Stacker) finden in den Schwellenmärkten eine ebenso starke Resonanz wie bei Zeitungsdruckern in den westlichen Industrieländern.

www.ferag.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!