Anzeige:
Anzeigen:
Die Branche am Montag!

Verpackung

Agfa mit Premiere auf dem Verpackungsmarkt

Samstag 14. Mai 2022 - Agfa präsentiert Komplettlösung für rationelle Verpackungsproduktion auf der Empack 2022

Anzeige:

Agfa hat Details zu seiner Teilnahme an der Fachmesse für Verpackungstechnik, Empack & Packaging Innovations, bekanntgegeben, die am 25. und 26. Mai 2022 im Ausstellungszentrum NEC in Birmingham, Großbritannien, stattfindet. Dort wird das Unternehmen mit Amfortis seinen neuen Workflow für die Druckvorstufe im Verpackungsdruck sowie spezielle effizienzsteigernde Workflow-Tools vorstellen. An seinem Messestand werden Spezialisten bereitstehen, um den Besuchern das von Agfa umgesetzte Komplettlösungskonzept sowie Innovationen für den Offset-Verpackungsmarkt zu erläutern.

„Wir freuen uns, auf der Messe die Druckereien und Markeninhaber im direkten Gespräch über unsere beispiellose Komplettlösung für die weiter optimierte Verpackungsproduktion informieren zu können“, sagt Andy Grant, Global Head of Software bei Agfa. „Agfa nimmt das erste Mal an dieser Messe teil. Wir möchten uns auf dem Verpackungsmarkt mit beeindruckenden Innovationen vorstellen, die von unserer langjährigen Kompetenz im Offset-Akzidenzdruck profitieren und beim Farbverbrauch sowie beim Zeit- und Kostenaufwand überzeugende Einsparungen ermöglichen.“

Agfa stellt am Stand K44 aus. Dort hat das Unternehmen ein äußerst kreatives Konzept umgesetzt, das zu interessanten Gesprächen und zum Erfahrungsaustausch anregen soll. Schwerpunktthemen werden die Optimierung der Produktion, die Gewährleistung einer einheitlichen Druckqualität sowie die Erhöhung der Wertschöpfung in der Verpackungslieferkette sein.

Auf der Messe werden die folgenden Lösungen präsentiert:
• Amfortis: Diese automatische All-in-One PDF-Workflow-Lösung für den Verpackungsdruck berücksichtigt über eine einzige Schnittstelle alle Aufgaben der Druckvorstufe, angefangen beim Preflight über Step&Repeat und Proofing bis zum Rendern.
• PressTune: Diese intelligente Steuerung des Druckprozesses bietet dem Markeninhaber eine Dashboard-Ansicht zur sofortigen Überprüfung der Ausgabequalität und zur Sicherung konsistenter Markenfarben unabhängig vom Druckstandort.
• SolidTune: Diese Software zur Farboptimierung verringert den Farbverbrauch um bis zu 3 % sowie die Anzahl der Druckmaschinen-Stillstandzeiten, gewährleistet eine branchenweit führende Druckqualität und eine deutlich bessere Nachhaltigkeit.
• SPIR@L: Diese beispiellose Rastertechnologie verringert den Farbverbrauch drastisch, vermeidet drucktechnische Fehler und ermöglicht eine höhere Druckgeschwindigkeit für eine bessere Qualität und schnellere Fertigstellung von Aufträgen.

„Agfa ist der einzige Lösungsanbieter, der alle Komponenten, die für den qualitativ hochwertigen Verpackungsdruck, angefangen bei Software und CtP-Systemen über Offset-Druckplatten, Film und Verbrauchsmaterial für den Drucksaal bis zur umfassenden Kompetenz bei Farben und Druckverfahren, aus einer Hand zur Verfügung stellt“, ergänzt Guy Desmet, Head of Applications and Marketing bei Agfa.

„Die Empack bietet uns eine ideale Gelegenheit, unser Engagement für den Verpackungsmarkt unter Beweis zu stellen und der Welt die vielfältigen und faszinierenden Tools vorzustellen, die wir für dieses Segment entwickelt haben. Die Komplettlösung von Agfa hilft den Druckereien, sich einen wichtigen Wettbewerbsvorteil zu sichern, und verbessert die Wirkung der Verpackung von Markeninhabern zu geringeren Kosten und mit verbesserter Nachhaltigkeit.“

Die Messebesucher finden Agfa am 25. und 26. Mai 2022 in Halle 1 am Stand K44 des National Exhibition Centre (NEC) Birmingham.

www.agfa.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!