Anzeigen:
Die Branche am Montag!

Verbrauchsmaterialien

Textil-Sensation DTF in Made in Germany Qualität bei easy inks

Dienstag 18. Oktober 2022 - Flexibler Digitaldruck auf fast allen Textilfasern, ohne Vorbehandlung oder Auswaschen. Das klingt unglaublich, ist aber mit DTF (Direct-to-Film) Realität. Die Technologie hat in der Branche wie ein Blitz eingeschlagen. Deshalb bietet die easy inks GmbH, Hersteller von High-end inks "Made in Germany" nun DTF-Verbrauchsmaterial an: sauber, sicher und zuverlässig verfügbar - für Textildrucke in OEKO-TEX-Qualität.

„DTF-Textildruck hat das Potenzial, die Branche komplett umzukrempeln“, weiß easy-inks-Geschäftsführer Andree Bölkow. „Denn egal ob Kunst- oder Naturfaser, DTF-Motive halten rund 40 Haushaltswäschen aus. Sie lassen sich einfacher und umweltfreundlicher herstellen als Drucke im Sublimations- oder DTG (Direct-to-Garment)-Verfahren. Tinten- und Wasserverbrauch beim DTF-Druck sind vergleichsweise gering. Das hilft auch der Umwelt“, freut er sich.

Die Vorzüge des Verfahrens liegen also auf der Hand. Seine begeisterte Aufnahme im Digitaldruck-Markt hat allerdings dazu geführt, dass Verbrauchsmaterialen aus unzuverlässigen Quellen in den europäischen Markt importiert werden. Das kann für Anwender und ihre Kunden zahlreiche Probleme mit sich bringen. „Wir als Hersteller von High-end inks ‚Made in Germany‘ haben uns deshalb entschlossen, unser System von Tinte, Pulver und Transferfolie auf den Markt zu bringen. Es entspricht allen europäischen Richtlinien, unsere DTF-Tinten sind sogar mit dem OEKO-TEX-ECO-Label zertifiziert“, erklärt der Geschäftsführer.

Einfache Anwendung mit bestehendem Equipment
Die DTF-Produkte von easy inks sind sorgfältig aufeinander abgestimmt. Denn so können auch Einsteiger in die Technologie sofort loslegen. Für den DTF-Druck benötigt man neben einem kompatiblen Drucker ein modernes RIP, das weiße Tinte als Deckschicht über das gespiegelt gedruckte Motiv platzieren kann, sowie eine Transferpresse. In den meisten Digitaldruckereien sind die entsprechenden Produktionsmittel also bereits vorhanden.

Die wasserbasierten DTF-Pigmenttinten der easy inks GmbH in Cyan, Magneta, Gelb, Schwarz und Weiß sind kompatibel mit EPSON DX5- und DX-Druckköpfen. Sie können außerdem in EPSON-Druckern der Serien 6 bis 8 eingesetzt werden, beispielsweise in den populären Modellen der R2000er, R3000er und R4000er Serien. Verkapseltes Harz und Nanopigment als Farbträger sorgen bei den easy inks GmbH DTF-Tinten für brillantem Output.

Die DTF-Tinten von der easy inks GmbH sind in Flaschen mit wahlweise 250 oder 1.000 ml Füllmenge zu haben. Sie sind mit dem OEKO-TEX-ECO-Label zertifiziert und eignen sich für Motive auf Baumwolle, Polyester, Mischgewebe und Leder.

Das DTF-Pulver wurde speziell für die Verwendung mit den High-end-Tinten der easy inks GmbH entwickelt. Der Qualitäts-Transferkleber zeichnet sich durch ein besonders feines Granulat mit Körnergrößen zwischen 80 und 200 Micron aus. Durch die niedrige Schmelztemperatur von ca. 100° C genügen 15 bis 20 Sekunden bei 150° bis 160° C in der Transferpresse, um ihn mit dem PET-Film zu verbinden.

Der Transferkleber ist in Schwarz oder Weiß in Gebinden mit 0,5 oder 1 kg verfügbar. Während das weiße Universal-DTF-Pulver manuell oder maschinell aufgetragen werden kann, empfiehlt die easy inks GmbH, das schwarze Thermopulver nur im Handstreuer zu verwenden. Das schwarze Granulat verhindert die lästige Farbmigration beim Aufbringen von DTF-Drucken auf rotem oder gelbem Polyestergewebe.

Die DTF-Transferfolie der easy inks GmbH ist als Rollenware mit wahlweise 30 oder 60 cm Breite und einer Lauflänge von jeweils 100 Metern zu haben. Zusätzlich gibt es sie in DIN A4 und A3 in Kartons zu je 100 Blättern.

Die einseitig matt beschichtete PET-Folie ist für die Verwendung mit den easy inks GmbH DTF-Tinten in „Made in Germany“-Qualität sowie dem easy inks DTF-Pulver optimiert. Sie zeichnet sich deshalb durch ein besonders stabiles Laufverhalten aus und wirkt antistatisch. Dadurch treten keine Hintergrundartefakte auf, es ergeben sich scharfe und leuchtende Motive auf hellen wie dunklen Textilien. Durch die kurze Transferzeit von 15 bis 20 Sekunden bei 150° bis 160° C ist das Übertragen des Motivs auf das Textil besonders energieeffizient. Die PET-Folie lässt sich sortenrein entsorgen. Sie kann dann in bestehenden Recycling-Prozessen wiederaufbereitet werden.

DTF-Produktion mit Sicherheit
„Unser Angebot an OEKO-TEX-ECO-zertifizierten Tinten sowie den Verbrauchsmaterialien ist auf den umwelt- und gesundheitsbewussten europäischen Markt zugeschnitten und in gleichbleibender Qualität ab Denzlingen lieferbar“, so der Geschäftsführer. „Sie haben Fragen zum DTF-Prozess mit den Tinten, Pulver und Folien in High-end-Qualität von der easy inks GmbH oder wollen gleich bestellen? Unser Kundenservice ist unter mail@easy-inks.de oder telefonisch unter +49 (0)7666-944666 für Sie da!“

www.easy-inks.de
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!