Die Branche am Montag!

Offsetdruck

Neu von Ferag: Schneidtrommel SNT-50

SNT-50, die neue Ferag-Schneidtrommel mit nur einem Rotor (im Hintergrund SNT-U), ist für umfangreiche Produkte und bis zum Format von max. 500x320 mm (unbeschnitten) einsetzbar.

Dienstag 06. April 2010 - Die neueste Entwicklung der Ferag Verfahrenstechnik GmbH in Leipzig ist eine Schneidtrommel mit nur einem Rotor und der Typbezeichnung SNT-50.

Sie lässt sich für umfangreiche Produkte bis zu einem unbeschnittenen Format von max. 500×320 mm bzw. bis zu einem beschnittenen Format von max. 450×300 mm einsetzen.
Im Akzidenzsektor ist die SNT-50 für das Schneiden von Katalogen und Zeitschriften und im Zeitungssektor für das Schneiden von Magazinen und Werbeprospekten auf Zeitungspapier, mit oder ohne Umschlag, in besserer und stärkerer Papierqualität prädestiniert. Die Produkte werden während des Verarbeitungsumlaufs in der SNT-50 schonend und sicher gehalten, und zwar ohne Verschiebung in den Taschen.

Im Gegensatz zur SNT-U erfolgt bei der SNT-50 der dreiseitige Beschnitt zunächst an der Front und dann gleichzeitig an Kopf und Fuss, wie es auch an den Ferag-Schneidtrommeln mit zwei Rotoren praktiziert wird. Damit ist, sofern der Markt die innovative SNT-50 annimmt, die Nachfolgegeneration der bisherigen Schneidtrommeln SNT-35, SNT-42 und SNT-48 eingeleitet.

www.ferag.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!