Anzeige:

Textildruck

HP baut mit dem neuen Stitch S1000 Präsenz im digitalen Textildruck für Signage und Dekoration aus

Der HP Stitch S1000 misst 3,2 Meter (126 Zoll) und bietet Unternehmen mit hohen Produktionszahlen eine völlig neue Innovationsebene.

Mittwoch 15. Mai 2019 - Mit der HP Stitch S-Serie, dem vor Kurzem vorgestellten Dye-Sublimations-Drucker von HP, steigt das Unternehmen in den Textildruck für Sportbekleidung, Mode, Soft Signage und Inneneinrichtung ein. Der HP Stitch S1000 126-Zoll-Drucker ist die neueste Ergänzung des Portfolios und bietet Super Wide Dye-Sub Produktionsdruck.

Auf der FESPA 2019 stellt HP erstmals den HP Stitch S1000 vor. Der Super Wide Dye-Sub Produktionsdrucker ermöglicht die weltweit aktuell schnellste Farbabstimmung sowie neue Produktionsmöglichkeiten für Inneneinrichtung und Soft Signage.
Der HP Stitch S1000 misst 3,2 Meter (126 Zoll) und bietet Unternehmen mit hohen Produktionszahlen eine völlig neue Innovationsebene: Dank schneller Geschwindigkeiten, langer Betriebszeiten und unbeaufsichtigtem Betrieb können Deadlines besser eingehalten werden. Die vollautomatische Wartung gewährleistet darüber hinaus eine optimale Bildqualität, einfaches Be- und Entladen der Materialien ist bereits durch einen einzigen Operator möglich und sorgt zudem für mehr Zeiteffizienz.
Der Drucker wird erstmals auf dem HP-Stand (Halle A5, Stand F30) auf der FESPA in München (14.-17. Mai 2019) präsentiert. Das neue HP Stitch-Portfolio, inklusive der HP Stitch S300- und S500-Drucker (64 Zoll) nimmt dem Dye-Sublimationsdruck die Komplexität.
„Der Vorstoß von HP in die Textilbranche unterstreicht unser Engagement, den Digitaldruck für alle zugänglich zu machen. Der HP Stitch S1000 vereinfacht den Dye-Sub Druck mit branchenführender Technologie und hochwertigen Drucken bei hoher Geschwindigkeit“, sagt Santi Morera, General Manager & Global Head of Graphics Solutions Business bei HP. „Der S1000 schöpft durch intelligente Technologie die Kraft der Farbe für Produktionsumgebungen vollständig aus.“

HP Thermal Inkjet für Dye-Sublimationstinte
Das HP Stitch-Portfolio führt Dye-Sublimationstinte in die Thermal Inkjet-Drucktechnologie von HP ein, um die steigende Nachfrage nach Textilien auf Polyesterbasis für Sportbekleidung, Fast Fashion, Innenausstattung und Soft Signage zu adressieren. Der HP Stitch S1000 eignet sich ideal für mittlere und große Druckdienstleister, die das Ziel haben, die Produktion von Textilanwendungen im Soft Signage Markt zu steigern – einschließlich Backlits, Frontlits und Innenausstattung wie Vorhänge, Polster und Sofas.

Zu den wichtigsten Funktionen des HP Stitch S1000 gehören unter anderem:
• Hohe Produktivität: Knappe Deadlines und saisonale Produktionsspitzen werden mit hochproduktiven Modi adressiert, die eine maximale Produktionsgeschwindigkeit von bis zu 220 m²/h und Backlit-Geschwindigkeiten von bis zu 130 m²/h erreichen.
• Bildqualität: Der HP Stitch S1000 ermöglicht auch bei aufwändigen Aufträgen gestochen scharfe Drucke – diese werden mit dem HP Drop&Dry Druckzonen-Trockner direkt auf das Material gedruckt. Das Smart Nozzle Compensation-System sorgt zudem für eine optimale Bildqualität. Der optische Sensor OMAS Plus steuert den Materialvorschub sowohl für Transferpapier als auch für Gewebematerialien, auch bei höchsten Druckgeschwindigkeiten.
• Herausragende Druckqualität: Der HP Stitch bietet echte 1.200 dpi in thermischen Inkjet-Druckköpfen und damit hochwertige Drucke, einschließlich tiefer Schwarztöne und lebendiger Farben.
• Hohe Kapazität: Hohe unbeaufsichtigte Druckfähigkeit mit 10-Liter-Tintenfüllmenge und bis zu 300 kg Rollen.

Farbtreue: Druckaufträge können innerhalb der Flotte von Drucker zu Drucker weitergegeben werden. Dank der HP Smart Color-Tools bleibt die Farbkonsistenz dabei zu jedem Zeitpunkt optimal.

Maximale Betriebszeit: Anwender können die Druckköpfe selbst – und / oder mithilfe der HP Smart Services – auswechseln.

www.hp.com/de
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!