Anzeige:

LFP - Large-Format-Printing

HP erfindet Druckerfahrungen für Architektur-, Ingenieur- und Bauprofis neu

Dienstag 28. Mai 2019 - Das Druckerportfolio bietet eine intelligente, sichere und nahtlose Projektzusammenarbeit für Teams jeder Größe

Mit dem App- und Cloud-basierten Multifunktionsdruckerportfolio von HP wird das Zusammenarbeiten in der Architektur-, Ingenieur- und Designbranche nun noch einfacher. Mit nahtloser Einrichtung und Cloud-basierter Konnektivität wurde das Portfolio speziell für das ortsungebundene Drucken, Scannen und Kopieren mit intelligenten Anwendungen, Schnittstellen und insgesamt weniger „Klicks“ entwickelt. Das einfache und direkte Drucken ermöglicht eine verbesserte Zusammenarbeit von Teams jeder Größe sowie das effizientere und schnellere Vorantreiben von Projekten.  
Die neuen HP DesignJet T1600 und T2600 MFPs Drucker sowie der HP DesignJet XL 3600 MFP sind die neuesten Ergänzungen zu den weltweit sichersten Großformatdruckern[1]. Die Sicherheitstechnologie von HP bietet den besten Netzwerkschutz und schützt die Drucker vor druckbezogenen Datenverlusten, die durchschnittlich 400.000 US-Dollar pro Jahr kosten können[2].
Darüber hinaus stellt HP den HP PageWide XL 3900 sowie neue Drucker für Kleinunternehmen und Privatanwender vor, um die Effizienz der Teams zu steigern. Die neuen HP DesignJet T100 und T500 sind kompakt und wurden entwickelt, um kleinere Arbeitsbereiche zu ergänzen, die schnellere Daten- sowie mobile Kommunikation erfordern.  
„Sieben von zehn Architekten werden regelmäßig während der Arbeit unterbrochen, um für Kollegen zu drucken[1]. Diese scheinbar kleine Herausforderung kann sie vom nächsten großen Projekt abhalten“, sagt Guayente Sanmartín, General Manager und Global Head, HP Large Format Design Printing. „HP ist führend bei der Transformation im Großformat für kleine und mittlere Unternehmen, sodass sich das Druckerlebnis am Arbeitsplatz so intelligent und einfach anfühlt wie zu Hause, ergänzt durch Sicherheit.“

Die Eigenschaften des HP DesignJet T1600, T2600, HP DesignJet XL 3600 MFP sowie des HP PageWide XL 3900 MFP auf einen Blick: 

HP DesignJet T1600 und T2600 – Für Zusammenarbeit entwickelt
• Scan
– Änderungen können durch Entfernen des Hintergrunds, Schräglauf und Quick-Sets einfacher denn je erfasst werden.
• Einfaches und direktes Drucken
– Das neue 15,6-Zoll Smart Interface ermöglicht den einfachen Zugriff direkt vom Touchscreen des Gerätes auf Projektordner oder USB-Dateien.
• HP Click
– Die HP Click Drucksoftware erlaubt das einfache Drucken von Projektsätzen und PDF-Dokumenten mit halb soviel Klicks[1].
• HP Smart 
– Die HP Smart App ermöglicht Personen, die mobil arbeiten, Druck- und Scanfunktionen.
• Geschwindigkeit
– Druckgeschwindigkeiten von bis zu 170 A1/h führen zu überlegenen Leistungs- und Fertigstellungsraten.
• Automatische Stapelung 
– Die Drucker ermöglichen eine Stapelung von A4 bis A0 – bis zu 100 A1.
• Sicherheit
– HP Secure Boot and Whitelisting schützt das Netzwerk, während HP JetAdvantage Security Manager die Druckerflotte absichert.
HP DesignJet XL 3600 MFP – Ein neuer Standard mit dem schnellsten und robustesten MFP auf dem Markt
Der HP DesignJet XL 3600 MFP wurde entwickelt, um einen neuen Standard an Zuverlässigkeit zu schaffen. Er liefert die aktuell schnellsten Druckergebnisse des Marktes, sodass Designer nicht vor dem Gerät warten müssen.
• Nachhaltige Hardware
– Der Drucker besteht zu 25 Prozent aus recycelten Komponenten[1].
• Geringere Betriebskosten
– Der Drucker senkt die Betriebskosten mit einem bis zu zehnfach geringeren Energieverbrauch als vergleichbare LED-Drucker[6].
• Reduzierter Platzverbrauch 
– Der Drucker ist mit 30 Prozent weniger Stellfläche kompakter als die Vorgängermodelle[3].
• Leiser Betrieb 
– Mit einem Geräuschpegel von maximal 42 dB arbeitet der Drucker nahezu lautlos[4].
• Einfacheres Material-Handling 
– Der integrierte Stapler fasst bis zu 100 Seiten.
– Zwei spindellose Schubladen ermöglichen das automatische Laden von Materialien. Die 2-in-1-Funktionen erlauben den Monochrom- und Farbdruck in einem einzigen Gerät.
• Sicherheit
– HP Secure Boot and Whitelisting schützt das Netzwerk, während HP JetAdvantage Security Manager die Druckerflotten absichert.
HP PageWide XL 3900 MFP Drucker – Neuzugang im Produktionsportfolio
Als Ergänzung des Produktionsportfolios für technische Abteilungen führt HP den HP PageWide XL 3900 ein, der Teams beim schnelleren und kostengünstigen Arbeiten unterstützt und den Mono- und Farbdruck in einem Gerät vereint.
• Schneller Zugriff auf Ausdrucke
– HP Click und intuitive Scan-Workflows ermöglichen eine gesteigerte Produktionsleistung mit einer Geschwindigkeit von sechs Seiten pro Minute und einfacher Übermittlung[5].
• Kostenregulierung 
– Der HP Smart Tracker SW verbraucht nur die Hälfte des Stroms und der Tracking-Funktionen und arbeitet kostengünstiger als LED.
• Gerätekonsolidierung
– Durch die Kombination von Farbtechnologie und Workflow-Effizienz liefert der Drucker atemberaubende Drucke mit lebendigen Farben, scharfen Linien, feinen Details und glatten Graustufen, die LED übertreffen[6].
HP DesignJet T100/T500 – Vereinfachter Großformatdruck mit geringerem Platzbedarf
Die HP DesignJet T100/T500 Drucker sind die preiswertesten Plotter von HP. Sie eignen sich ideal für Architekturstudios und AEC-Büros, die eine kleinere Stellfläche bevorzugen und bieten eine praktische Lösung für den On-Demand-Druck. Darüber hinaus sind die Drucker auch die ersten DesignJet-Plotter, die repetitive Arbeitsabläufe automatisieren können.
• Eingebauter Ablage für kleine Formate
– Die 2-1 eingebauten A3- und A4-Papierfächer ermöglichen den nahtlosen Druck von Qualitätszeichnungen.
• HP Bright Office Tinten
– HP Bright Office Tinten ermöglichen qualitativ hochwertiges Drucken bei einer Vielzahl von Anwendungen, einschließlich scharfer Linien und präziser Details mit bis zu 2400 DPIs und Original-HP-GL/2-Kompatibilität.
• HP Click
– HP Click vereinfacht den PDF-Druck mit nur einem Klick, optimiert den Materialverbrauch sowie die Kosten und ermöglicht gleichzeitig einen fehlerfreien Druck für Projekte und Batch-Drucke.
• HP Poster App
– Die HP Poster App ist ein einfaches Online-Designtool mit Tausenden kostenlosen Vorlagen für die Erstellung und das Drucken von professionellen Postern.
• HP Smart
– Die HP Smart App ermöglicht mobiles Drucken über Smartphone-Geräte mit einfachem Zugriff auf Dateien, die online gespeichert sind.
– Die Smart Task-Funktion erlaubt das Drucken und Hochladen von Dateien in die Cloud sowie die gemeinsame Nutzung von Teams per E-Mail.

www.hp.com/de
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!