Anzeige:

Aus den Unternehmen

Steinemann Technology auf der Print China 2011

Der Messestand der Steinemann Technology AG auf der PRINT CHINA 2011 warpermanent gut besucht.Bild: STEINEMANN Technology

Mittwoch 11. Mai 2011 - Mit ihrer Präsenz auf der PRINT CHINA 2011 (9. - 13. April in Guangdong) hat die Steinemann Technology AG in den anspruchsvollen Märkten der Asien-Pazifik-Region einmal mehr ihren Ruf als starker und zuverlässiger Partner in der hochwertigen Veredelung von Druckerzeugnissen für den Packaging- und Publishing-Bereich unterstrichen.

Nachdem bereits das Vormessegeschäft die Erwartungen übertroffen hatte, konnte das Unternehmen viele weitere Besucher für seine Laminier- und Offline-Lackiermaschine begeistern. Sowohl die Maschinenvorführungen als auch der gesamte Messestand waren an allen fünf Tagen sehr gut besucht. Die im Live-Betrieb präsentierte Laminiermaschine LOTUS SF für lösungsmittelfreien PU-Kleber wurde unmittelbar nach Messeschluss an einen Kunden in Indien geliefert, während die ebenfalls im Live-Betrieb gezeigte COLIBRI-Maschine für vollflächige UV-Lackierungen von einem Kunden aus Indonesien gekauft wurde.

Mit der LOTUS SF hatte Steinemann in Guangdong als einziger Aussteller eine Hochleistungs-Laminiermaschine mit Polyurethan-Klebertechnologie gezeigt, die zudem auf der gesamten Messe die schnellste Laminiermaschine war. Allein in China hat Steinemann im vergangenen Jahr mehr als zehn LOTUS SF-Maschinen in Betrieb genommen. Der Erfolg dieser Technologie in der Asien-Pazifik-Region sowie in anderen Märkten in aller Welt basiert auf ihrer einzigartigen Wirtschaftlichkeit bei gleichzeitig sehr hohen Produktionsgeschwindigkeiten bis 100 m/min und ausgezeichneter Laminierqualität. So zeichnet sich die LOTUS SF durch besonders geringen Kleberauftrag und niedrigen Stromverbrauch aus. Hinzu kommt die Flexibilität der Maschine: Das Laminieren mit lösemittelfreiem PU-Kleber ist für sämtliche Arten von Filmen und Substraten geeignet.

Bei der Offline-Lackiermaschine COLIBRI wiederum kommt das Know-how zum Tragen, das Steinemann als Erfinder der UV-Lackierung in der Druck- und Medienindustrie seit 1974 zusammengetragen hat. Im Ergebnis überzeugt die COLIBRI durch einfache Bedienung und außerordentlich sparsamen Lackverbrauch bei perfekten Lackierergebnissen. Zudem ist sie die einzige greiferlose Offline-UV-Lackieranlage für Substrate unter 100 g/m2. Auch mit dieser Maschine hat sich Steinemann in den herausfordernden Märkten der Asien-Pazifik-Region eine starke Position erarbeitet. Zum Beispiel sind in Indonesien inzwischen mehr als 40 COLIBRI-Anlagen installiert.

„Wir haben auf der PRINT CHINA auf unserem Messestand sowohl mit Besuchern aus ganz China als auch mit Kunden von Rang und Namen aus den Bereichen Packaging und Publishing aus Indonesien, Malaysia, den Philippinen, Thailand, Vietnam und anderen Ländern viele konkrete Projekte besprochen. Bei all diesen Gesprächen stand die Qualität der Anlagen und der Produktionsergebnisse im Mittelpunkt. Ungeachtet der vielen Billiganbieter ist der Trend zur hochwertigen Qualität auch in den Märkten dieser Region unübersehbar – und damit neben der Rentabilität und Zuverlässigkeit unserer Technologie hier ein Schlüsselfaktor unseres Erfolgs“, zog Alexander McNab, Area Sales Manager von Steinemann Technology für die Region Südostasien mit Sitz in Kuala Lumpur in Malaysia, seine Messebilanz.

Aus Sicht von Albert Fässler, Area Sales Manager des Unternehmens in der Schweiz, hat die Messe zudem einmal mehr die Bedeutung der starken lokalen Präsenz von Steinemann in Asien unterstrichen: „Mit unserem Service- und Verkaufsstützpunkt in Kuala Lumpur und unserem eigenen Werk, der Steinemann (Shanghai) Machinery Co., Ltd. in China, zeigen wir die erforderliche Nähe zum Kunden. In diesem 2006 eröffneten, ISO 9001 zertifizierten Werk produzieren wir sehr erfolgreich die Laminiermaschine LOTUS SF und die Lackiermaschine COLIBRI, die von hier in alle Welt geliefert werden. Auch dieses Engagement vor Ort ist für viele Kunden der Region ein wichtiges Argument, weshalb sie sich für die Partnerschaft mit unserem Unternehmen entscheiden – und damit eine entscheidende Basis für unser weiteres Wachstum in den dortigen Märkten.“

www.steinemann.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!