Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!

Workflow

BALDWIN Vision Systems stellt auf der Labelexpo Europe 2019 Technologielösungen zur Perfektionierung der Druckqualität vor

Die Vernetzung von Daten mit Guardian RTM ermöglicht Druckmaschinenbedienern fundierte Entscheidungen.

Mittwoch 14. August 2019 - BALDWIN Vision Systems (BVS) wird an seinem Stand 6E52 auf der Labelexpo Europe 2019 (24. - 27. September in Brüssel) eine Reihe von technischen Neuerungen vorstellen. Auf der Messe wird BVS gemeinsam mit AMS SpectralUV, einem anderen Unternehmen der Baldwin Technology Company, als Aussteller vertreten sein.

Neben bewährten Farbregelungs- und Inspektionssystemen für die Druckindustrie werden die neuesten Entwicklungen im Portfolio von BVS im Mittelpunkt stehen – so etwa Guardian RTM, eine neue Lösung für die Qualitätsüberwachung und -berichterstellung in Echtzeit, sowie maßgebliche neue Funktionalitäten der ColorTrack-Softwarelösung.

Der President von Baldwin, Vince Balistrieri, sagt: „Möglicherweise ist der Name „Baldwin Vision Systems“ noch nicht allen Etiketten- und Schmalbahndruckereien ein Begriff. Aber im Produktportfolio von BVS ist die jahrzehntelange Praxiserfahrung branchenführender Unternehmen auf dem Gebiet moderner Farbregelungs- und Inspektionslösungen gebündelt.“

Im Jahr 2018 haben sich die Branchenführer QuadTech, PC Industries und Web Printing Controls strategisch zusammengeschlossen und agieren seither unter dem Namen BALDWIN Vision Systems. Aus dem Zusammenschluss der Unternehmen mit ihren Technologien resultiert das branchenweit umfassendste Portfolio für Druckprozessautomatisierung, Inspektion und damit verbundene Dienstleistungen. Durch die Bündelung seiner weltweiten Engineering-Ressourcen will BVS Innovationen und die Entwicklung von Workflow-Lösungen mit Datenvernetzung vorantreiben. Darüber unterstützt die Integration auch den laufenden Service und Support für die Technologien von BVS .

Am Stand von BVS (6E52) werden folgende Lösungen im Mittelpunkt stehen, die Druckern helfen, Fehler zu beseitigen, eine optimale Farbe zu erzielen und ihre Arbeitsabläufe zu automatisieren:

Fehlermanagement-Lösungen
Das Druckinspektionssystem Guardian PQV 100 % Print Inspection erfasst sämtliche Fehler mit Hilfe eines besonders effizenten, präzisen Inspektions-Workflows mit Datenvernetzung. PQV sorgt für eine umfassende Überprüfung der Druckqualität von der Vorstufe über die Produktion und die Berichterstellung bis hin zur Archivierung. Mit Guardian RTM Real-Time Monitoring können Drucker eine Vielzahl unterschiedlicher Produktionsdaten verfolgen und vergleichen. Die Bediener können Veränderungen in Echtzeit beobachten und fundierte Entscheidungen in punkto Druckqualität und Fehlermanagement treffen und sogar die Leistung unterschiedlicher Bediener vergleichen. Guardian OLP Offline Proofing & Inspection erkennt Vorstufen- und drucktechnische Fehler. Die Bahninspektionssysteme aus der Graphic-Vision*500 Serie erfassen schnell Passerfehler, Streifen und fehlenden oder überschüssigen Druck. Für qualitativ hochwertige Druckerzeugnisse, bei denen eine besonders präzise Inspektion erforderlich ist, wie beispielsweise Medikamente, Sicherheitsprodukte und Banknoten – bietet BVS Lösungen an, die auch die strengsten Anforderungen erfüllen, u. a. durch sequenzielle Datenüberprüfung, Barcode-Erkennung & -Qualitätsprüfung und individuelle Beleuchtung.

Darüber hinaus wird BVC auf der Labelexpo Europe 2019 auch einen Ausblick auf eine neue Fehlermanagement-Technologie geben, die das Unternehmen auf der drupa 2020 in Düsseldorf in Deutschland vorstellen wird.

Farbregelungs-Lösungen
ColorTrackTM, quasi ein „Farbexperte im Kompaktformat“, ermöglicht das schnelle und präzise Korrigieren von Farbformulierungen direkt an der Druckmaschine. Die ColorTrack-Software lässt sich nahtlos in die Farbrezeptsoftware integrieren. Sie vereinfacht nicht nur den Arbeitsablauf, sondern verringert auch deutlich die Zahl der bis zum Erreichen einer präzisen, optimalen Farbe erforderlichen Farbkorrekturen. Mit dem InkWeigh Modul brauchen die Bediener nicht lange zu probieren, sondern können die genauen Farbmengen für die Korrektur für jeden Kunden und jeden Druckauftrag direkt an der Druckmaschine einwiegen. Dadurch lässt sich der Bedarf an Lagerraum für Restmengen optimieren und reduzieren und die Korrekturen sind lückenlos nachvollziehbar. DeltaCamTM bietet eine präzise Inline-Farbmessung mittels Spektralfotometer, die Makulatur vermeidet und dafür sorgt, dass Ihre sämtlichen Druckprodukte die Farbspezifikationen Ihrer Kunden erfüllen.

BVS wird seine neue ColorTrack Anaylytics-Software vorstellen, die Druckern hilft, eine konsistente Farbqualität und Berichterstellung für die Kunden auch bei verschiedenen Betrieben, Druckverfahren und Bedruckstoffen sicherzustellen.

Der Geschäftsbereich Vision System der Baldwin Technology Company, Inc. ist ein weltweit führender Anbieter von hochmodernen, innovativen Farbregelungs- und Inspektionssystemen für die Druckindustrie. BALDWIN Vision Systems vertreibt seine automatisierten Lösungen in über 100 Ländern und verfügt über ein weltweites Netz von Vertriebs- und Serviceniederlassungen.

www.baldwintech.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!