Anzeigen:

Aus den Unternehmen

Steinemann Technology in Mexiko

KBA Latina ist neuer Vertriebs- und Service-Partner von Steinemann Technology in Mexiko

Dienstag 19. November 2013 - KBA Latina ist neuer Vertriebs- und Service-Partner von Steinemann Technology in Mexiko

KBA Latina ist neuer Vertriebs- und Service-Partner für die hoch produktiven Druckweiterverarbeitungssysteme der Steinemann Technology AG, St. Gallen/Schweiz, in Mexiko. KBA Latina verfügt über umfassende Erfahrungen rund um das Marketing sowie den Vertrieb von Investitionsgütern und unterhält einen der branchenweit besten Service-und Support-Standorte. Die Vereinbarung zwischen beiden Unternehmen trat zum 1. Oktober 2013 in Kraft.

„Wir sind sehr froh, dass wir KBA Latina als neuen Vertriebs- und Servicepartner für Mexiko gewinnen konnten. Von Stefan Deuster und Mirko Straub geführt, verfügt KBA Latina über umfassendes Branchen-Know-how und führt die mexikanische Vertretung für die Druckmaschinen sowie die zugehörigen Weiterverarbeitungssysteme für die Druck- und Medienindustrie von Koenig & Bauer sehr erfolgreich. Steinemann und KBA Latina werden sowohl bei Lösungen für technische und kaufmännische Anforderungen als auch bei der Ersatzteilversorgung unserer Kunden sehr erfolgreiche Partner sein“, so Markus Müller, bei Steinemann Technology Leiter Marketing und Vertrieb.

KBA Latina-Geschäftsführer Stefan Deuster: „Vor dem Hintergrund unserer breiten Erfahrung in der Druckbranche schätzen wir die Qualität und die Möglichkeiten der Produkte von Steinemann. Wir freuen uns, Steinemann in der Organisation von KBA Latina willkommen heißen zu können. Wir sind überzeugt, dass unser dynamischer Vertrieb und Service den Namen Steinemann in Mexiko weiter voranbringen wird.“

KBA Latina agiert als unternehmerisch orientierte Vertriebsorganisation. „Kunden kaufen heute nicht mehr einfach nur Maschinen. Vielmehr muss man ihnen heute aufzeigen, wie sie ihre Kosten reduzieren und ihre Produktivität steigern können. Kombiniert mit einem detaillierten Verständnis für Fragen der Finanzierung und der Vertragsgestaltung profitieren alle beteiligten Partner“, so Deuster.

KBA Latina verfügt über eine sehr effektive Vertriebsorganisation und ein nationales Service-Netzwerk mit Ingenieuren. Mit dem Wissen, dass ein positives Produkt-Image auf zufriedenen Kunden basiert, baut die Strategie von KBA Latina auf schnelle und effiziente Services für die bei Kunden installierten Produkte.

„Als Marktführer bei Laminier- und UV Lackiersystemen werden wir 2014 einzigartige neue Produkte vorstellen. KBA Latina ist im mexikanischen Markt gut positioniert, die Potenziale optimal auszuschöpfen“, erklärt Müller.

www.steinemann.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!